Stapellauf und Hochseetaufe:

Ich habe die Yacht im November 1988 im halbausgebautem Zustand gekauft und mit Eigen- und Fremdleistungen (z.B. komplizierte Tischlerarbeiten, Motor- und Antriebseinbau, Motorelektrik) in neun Monaten fertig gestellt. Das waren der restliche Innenausbau, alle weiteren Installationen, die Decksausrüstung sowie die Schlussanstriche u.v.a. Im Innenbereich wurden ausschließlich Naturfarben ohne Lösungsmittel verwendet. Rigg und Segel wurden vom Lieferanten (Müller+Hans) aufgebaut/eingerichtet.

Der Stapellauf erfolgte dann am 13. September 1989 und die Hochseetaufe anlässlich der Überführung von Bremerhaven nach Ibiza vom 12.10. bis 19.12.89 (über die Nordsee, Biskaya, Gibraltar) bei meist sehr schwerem Wetter und Sturm vor Lissabon und später noch mal vor Ankunft in Ibiza.

Weltumseglung:

Im Mai 1990 begann die Segelreise (so glaubte ich es damals jedenfalls). Zunächst im Mittelmeer zur weiteren Schiffserprobung (Balearen, Nordsardinen und Korsika). Im Herbst 1990, auf dem Weg von Korsika nach Gibraltar, erreichte mich eine Nachricht, die als Folge meine Reisepläne änderte. Ich ging für fünf Jahre nach Dresden und habe dort als Verlagsleiter die drittgrößte Tageszeitung Deutschlands in die Marktwirtschaft geführt. MANA blieb in dieser Zeit in Ibiza.

Am 3.November 1994 setzten wir (Ute Riewesell und ich) dann die Reise fort. Vorher wurde MANA gründlich überholt und viele Neuteile/Verbesserungen und Aktualisierungen eingebaut (z.B. Entsalzungsanlage, Elektronik, Deckbelag usw.) . Die Reise ging über die Kanarischen Inseln in die Karibik. Dort blieben wir fast zweieinhalb Jahre. Über die ABC-Inseln ging es weiter nach Panama, durch den Kanal und in die Südsee. Französisch Polynesien, Tonga, Fidschi, dann über Neukaledonien nach Australien (Nähe Brisbane). Die Australische Küste weiter bis Darwin, dann Indonesien, Singapur, Malaysia, Thailand. Durch den Indischen Ozean über Sri Lanka und Malediven in das Rote Meer. Durch den Suezkanal ins Mittelmeer und hier über Israel, Zypern, Türkei, Ägäis, Sizilien, Sardinien, Menorca, Mallorca nach Ibiza, wo wir am 27.10.1999 (also 5 Jahre später) unseren Ausgangspunkt wieder erreichten.

Zurück zur Startseite
Oder wollen Sie mehr über unsere Weltumseglung wissen?
Im TO-Magazin wurden unsere Reiseberichte veröffentlich. Hier der Link zum nachlesen: TO-Berichte unter Blauwasser